AKTUELL IM AUTOHAUS
23.10.2017

Lehrausbildung sichert die Fachkräfte der Zukunft ab

Die Lehrlinge des Autohaus Bad Leonfelden
Lehrlinge mit Bulli

Die Lehrlinge des Autohaus Bad Leonfelden freuen sich über den VW Bully als Lehrobjekt V.l.n.r.: Manuel Huemer, Martin Winkler, Ahmet Cadirci, David Mitter, Matthias Elmecker, Benjamin Möstl, Bernhard Mülleder und Lisa Birklbauer.

Nichts dem Zufall überlässt das Autohaus Bad Leonfelden in Sachen Berufsnachwuchs: Mit attraktiven Arbeitsplätzen für Lehrlinge sorgt das Unternehmen für die Fachkräfte der Zukunft. Insgesamt acht Nachwuchskräfte werden in dem Bad Leonfeldner Betrieb derzeit ausgebildet: KFZ-Techniker inklusive der Zusatzlehre für Elektronik erhalten ebenso ihr berufliches Rüstzeug wie Karosseriebautechniker. Dabei eröffnen sich den zukünftigen Fachkräften spannende Perspektiven: Topmoderne Technologien und spezielle Schulungen fehlen ebenso wenig wie interessante Sonderprojekte mit Bezug zum klassischen KFZ-Mechaniker-Handwerk.

Bernhard Mülleder durfte einen Blick hinter die Kulissen von McLaren werfen und schloss nun seine Lehrausbildung mit Auszeichnung ab.